Archive for the ‘Klinsmann’ Category

Mit einem Lächeln: Serviceniveau eines Papas während der Weltmeisterschaft

Man kann die Konzepte von Serviceniveaus auch im privaten Bereich anwenden. In einer Familie zum Beispiel gibt es beschriebene und unbeschriebene Regeln wer für welche Hausarbeiten verantwortlich ist oder wer was erledigt. Während der Fußball-Weltmeisterschaft werden diese Regeln durcheinander geworfen. Die Serviceniveaus von Papas (oder Mamas, wenn sie auch Fußballfans sind) fallen stark. Und auch das Serviceniveau von mindestens einem Blogger.

Wo wir jetzt über die Weltmeisterschaft in Deutschland sprechen, ist die Diskussion über Jürgen Klinsmann, den Trainer der deutschen Fußballmannschaft, sehr interessant. Noch vor einem Monat war der größte Teil der Presse wegen seiner Trainingsmethoden gegen ihn und hätte ihn am besten ausgewechselt. Und jetzt, wo die deutsche Mannschaft besser als erwartet gespielt hat und dabei so viel positives Feeling in Deutschland erzeugt hat, gibt die gleiche Press ihm einen Heldenstatus und will, dass Klinsmann als Trainer weiter macht.  

Klinsmann zögert aber noch mit seiner Entscheidung darüber. Er wohnt nämlich mit seiner Familie in Kalifornien und findet das Leben dort einfacher als in Deutschland. Ist diese Leichtigkeit auch durch besseren Kundenservice bedingt, wo, nicht wie in Deutschland, guter Service die Regel und nicht die Ausnahme ist? 

Wie eine OECD-Studie zeigt, verstärkt das einfachere Leben im Ausland auch den Trend in Deutschland zur Abwanderung von Akademikern ins Ausland, vor allem in die USA.

Advertisements