Archive for the ‘Arbeit’ Category

Auswirkungen auf Unternehmen in Deutschland

In einer geschlossen Wirtschaft wäre der Kundenservice, der von vielen Unternehmen in Deutschland angeboten wird, wahrscheinlich ausreichend, um niedrige Serviceerwartungen deutscher Kunden zu decken. In der globalen Wirtschaft aber konkurrieren deutsche Firmen mit ausländischen Firmen in Deutschland und im Ausland. Ausländische Unternehmen aus Ländern mit guter Serviceeinstellung, wie z.B. USA oder Japan, sind im klaren Vorteil, einen besseren Kundenservice anzubieten und den deutschen Kunden zu zeigen, was sie vermissen. 

Die deutsche Wirtschaft hinkt seit einiger Zeit den Wirtschaften anderer Industrieländer hinterher. Obwohl es mehrere Gründe dafür gibt, muss man bedenken, ob der – im internationalen Vergleich – schlechte Kundenservice einer der Gründe ist. Diese niedrigen Serviceniveaus könnten eins der Gründe sein für den relative niedrigen Anteil von Erwerbstätigen im Servicebereich im Vergleich mit den USA (siehe Graphen unten). 

 US employment by economic sector

German employment by economic sector

85% der Beschäftigten in den USA arbeiten im Servicesektor, in Deutschland sind es nur etwa 65%. Der Servicesektor ist der Grund für den größten Teil neuer Stellen in den USA bedingt durch das starke Wachstum im Gesundheitsbereich, Beratungssektor und in Lebensmitteldienstleistungen. In Deutschland, auf der anderen Seite, war das niedrige Wachstum im Servicesektor nicht ausreichend, um die Stellenabnahme im produzierenden Gewerbe abzufangen.  

Einer Studie der Deutsche Bank Research zufolge nimmt das Pro-Kopf-Einkommen in Deutschland ab und es wird weiter abnehmen, da es Deutschland über lange Zeit versäumt hat, eine konsequente Wachstumsstrategie zu entwickeln und zu verfolgen. Könnte es einen Zusammenhang zwischen nur relativ langsam wachsendem Servicesektor und abnehmendem Pro-Kopf-Einkommen geben?

Advertisements